Exklusives Networking auf der MODUL-Karrieremesse

Endlich wieder live: Die MODUL Career Fair 

Erst kürzlich lockte die MODUL Career Fair die Schülerinnen und Schüler, aber auch die Alumnis der Tourismusschulen MODUL in die Peter Jordan-Straße zum erfolgreichen Get together. Die hauseigene Karrieremesse brachte heuer wieder Angebot und Nachfrage im Rahmen einer erfolgreichen touristischen „Jobbörse“ zusammen.

Nach covidbedingter Pause setzten die Tourismusschulen MODUL damit wieder ein starkes Zeichen in der engen Zusammenarbeit mit der Tourismuswirtschaft, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und die Jugend für die Branche zu begeistern. Das Event erfreut sich sowohl bei SchülerInnen und AbsolventInnen als auch bei den Ausstellern größter Beliebtheit. „Wir bringen auf dieser Veranstaltung unsere SchülerInnen und AbsolventInnen gezielt mit Unternehmen zusammen, die genau deren Fachwissen suchen“, bringt Alexandra Hackl, Leiterin der Wirtschaftlichen Bildung und zuständig für die Wirtschaftskontakte, die Benefits für alle Beteiligten auf den Punkt.

„Damit bieten wir AbsolventInnen und SchülerInnen zahlreiche Möglichkeiten, sich bereits während der Ausbildung mit führenden Unternehmen aus der Hotel- und Tourismuswirtschaft zu vernetzen. Unsere PartnerInnen aus der Wirtschaft haben dadurch die Gelegenheit, High Potentials und künftige Top-Talente schon frühzeitig anzusprechen.“ So wurden auch dieses Mal schon viele Vorstellungsgespräche vereinbart und der Einstieg ins Berufsleben erörtert.

Damit hebt sich die Modul Career Fair deutlich von anderen Jobbörsen ab. Das wissen auch die Aussteller zu schätzen. 38 der führenden Hotel- und Tourismusunternehmen aus Wien und aus den Bundesländern, darunter auch solche wie die Marriott Group, Hilton, das Park Hyatt Vienna, TUI und das Hotel Sacher Wien, waren heuer auf der Veranstaltung vertreten. Die Unternehmen nutzen die Gelegenheit, den Nachwuchs kennenzulernen und diesen mit Karriere-Infos und Tipps zu versorgen. „Viele der Unternehmen beehren uns nahezu jedes Jahr, aber es gibt auch immer wieder neue, die dazukommen”, freut sich Alexandra Hackl über das Interesse. Und weiter: „Vor allem im Wiener Umfeld haben wir uns bei großen Unternehmen einen Namen gemacht.”

MODUL Career- Ein Netzwerk fürs Leben

Die Veranstaltung MODUL Career Fair ist ein Baustein im Rahmen des Programmes MODUL Career. „Wir verstehen jeden Schüler und jede Schülerin als Mitglied unserer großen MODUL-Familie, die sie ein Leben lang begleiten wird”, erklärt Alexandra Hackl die Basis des Konzepts. Einige tausend MODUL-Absolventinnen und Absolventen, die in führenden Positionen in verschiedensten Branchen tätig sind, sind hier mittlerweile vernetzt, Tendenz steigend. 

„Und inzwischen dürfen wir sogar auch schon immer mehr Absolventinnen und Absolventen als Aussteller begrüßen, wie z. B. Alexander Lang, Cluster General Manager & Manager Brand Promotion bei NOVUM Hospitality; Valerie-Sophie Lehmann, Assistant General Manager bei The Student Hotel Vienna; Jonas Cech, Junior HR Generalist bei DO & CO AG; Fabian Zellinger, Director Workspaces Business bei Ruby GmbH oder Charisma Sattler, HR Manager für Courtyard by Marriott Vienna und das Moxy Vienna Airport – das ist für uns als Schule besonders schön zu sehen, da schließt sich ein Kreis“, resümiert Alexandra Hackl, „wir freuen uns schon auf die nächste Karrieremesse im MODUL!“

Wir bedanken uns bei allen Ausstellern fürs Kommen - und bei allen Schülerinnen und Schülern, die zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben!

Fotos: © William Huntington – Tourismusschulen MODUL