MODUL beim Kinderschutzpreis 2021

Serviceeinsatz im Gartenpalais Liechtenstein

Dr. Martina Fasslabend, Präsidentin des Österreichischen Kinderschutzpreises myki freute sich nach einem Jahr Pause heuer wieder den Österreichischen Kinderschutzpreis myki gemeinsam mit Bundeskanzlerin a.D. Dr. Brigitte Bierlein und Bernadett Humer, MSc, Sektionschefin für Familie und Jugend im Bundeskanzleramt im Gartenpalais Liechtenstein zu verleihen. myki, das steht symbolisch für „my kids“, also „meine, deine, unsere Kinder“. Wir alle sind für ihr Wohl verantwortlich. Und so erhielten 5 herausragende Projekte zum Thema Kinderschutz im Rahmen einer Gala im historischen Herkulessaal des Palais Liechtenstein die Auszeichnung.

Zoryana Kushpler und Clemens Unterreiner, die „Superstars“ der Wiener Staatsoper sorgten für den festlichen Rahmen der Veranstaltung; Elke Winkens führte durch den Abend.

Die Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgänge und des Kolleg 1 waren dabei nicht nur beim Sektempfang vor dem Gartenpalais Lichtenstein im Einsatz, sondern auch beim Galamenü zur Unterstützung der Cateringfirma impacts catering von MODUL-Absolvent Christian Chytil. 

Danke für eure professionelle Arbeit!

Fotos © www.kinderschutz-preis.at