Zertifikationsprüfung KäsekennerIn 2021

Wir gratulieren!

Im Juni trat die kleine, aber sehr feine Gruppe von Praxislehrerin Susanne Latzenhofer zur Zertifikationsprüfung zum/zur KäsekennerIn an. Ziel diese Zusatzausbildung ist es, den Schüler/innen jene Kenntnisse und Fertigkeiten zur vermitteln, welche für die qualifizierte, unterstützende Mitarbeit im Tätigkeitsbereich „Beratung und Verkauf von Käse“ erforderlich sind.

Ebenso sind der sorgfältige Umgang mit Käse sowie die fachgerechte Präsentation und die Käsekultur als wichtiger Bestandteil der österreichischen Wirtschaft essenzielle Inhalte dieses Zertifikatslehrganges.

Die Prüfung besteht aus mehreren Teilen und wird nach Beendigung der Ausbildung an einem ganzen Tag abgehalten.
•    Praktischer Teil
•    Schriftliche Prüfung
•    Sensorik von Käsen

Es gab heuer 3 ausgezeichnete & 3 gute Erfolge – wir gratulieren herzlich!

Mehr zu unseren Zusatzqualifikationen finden Sie hier.