Kooperation Kolleg 4 mit Marriott

Virtuelle Abschlussveranstaltung

Foto unten:
Beginn unserer Kooperation mit Marriott, live im Hotel im Oktober 2019 
Foto oben:
Abschluss der Kooperation mit Marroitt, virtuell im April 2021 

Die enge Kooperation mit der Wirtschaft ist ein wichtiger Bestandteil unserer Ausbildung – so begann im Oktober 2019 die 4-semestrige Zusammenarbeit mit Marriott, mit 7.000 Hotels die mittlerweile größte Hotelkette weltweit. Der Start der Kooperation fand auch noch live vor Ort im Hotel statt.

Und ja, Time flies: Inzwischen stehen die Studentinnen und Studenten schon im 4. Semester und damit kurz vor dem Abschluss. Den derzeitigen Bedingungen geschuldet, fand das letzte Zusammentreffen diese Woche leider nur noch virtuell statt.

Gabriele Hasenauer (HR Director) und Susan Schulze-Schuricht (HR Manager) haben uns via MS Teams im Hotelmanagement-Unterricht besucht, um den baldigen Kolleg-AbsolventInnen einen aktualisierten Einblick in die Marriott Gruppe zu geben – aber auch einen zukunftsträchtigen Ausblick voller Möglichkeiten aufgezeigt haben, die die internationale Hotellerie den AbsolventInnen zu bieten hat.

Erklärt wurden z. B.  das Commitment to clean-Concept von Marriott und die 5-Jahres- Expansionsstrategie der Gruppe Marriott: Diese beinhaltet den Ausblick auf über 300 weitere Hoteleröffnungen international und Einstiegsmöglichkeiten für MODUL-AbsolventInnen. Ihre Karrieremöglichkeiten bei Marriott wurden anhand von verschiedensten Beispielen aufgezeigt. 

Alexandra Hackl, Leiterin der Wirtschaftlichen Bildung am MODUL, bedankte sich für die jahrelange hervorragende Zusammenarbeit mit der Marriott-Gruppe und der Schule. Und Gabriele Hasenauer freut sich auf viele weitere motivierte Modulaner, die bei Marriott ihre Karriere beginnen werden!