Großartiges Ergebnis der Weihnachts-Charity-Aktion

Auch an die denken, denen es nicht so gut geht ...

Das ist der Leitgedanke der jährlichen Weihnachts-Charity-Aktion der Tourismusschulen MODUL, wo durch Punschstand, Kekserlverkauf und andere kulinarische Aktionen für Hilfsorganisationen gesammelt wird. 

2020 war dies nicht in gewohnter Form möglich und die DERM-Eventgruppe der 5. Jahrgänge hatte sich deshalb eine Alternative überlegt und eine Weihnachtstombola organisiert. Durch die zahlreichen Unternehmen, die uns bei diesem Vorhaben unterstützt haben, ist es gelungen fast 400 Lose zu verkaufen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen für die Unterstützung!

15 tolle Hauptpreise wurden am 23.12. in einer Liveziehung, der alle über einen YouTube-Channel beiwohnen konnten, gezogen. Alle anderen Lose haben kleine oder größere Preise gewonnen, die nach den Ferien und mit Start des Präsenzunterrichts in der Schule abgeholt werden konnten. 

Insgesamt ist es gelungen eine Spendensumme von 1.564,00 EUR zu erzielen, die an die Hilfsorganisationen Sterntalerhof, Familiennothilfe und Concordia aufgeteilt wurde. 

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen PartnerInnen der Tourismusschulen MODUL, aber auch beim Ballkomitee des Schulballs, der im Jahr 2020 nicht stattfinden konnte und uns deshalb Tombolapreise überlassen hat, ganz herzlich bedanken.

Ebenso danken wir dem Organisationsteam vom Charity Run, das unsere Sofortpreise mit weiteren Goodies aufgebessert hat, der SchülerInnenvertretung sowie der Praxisabteilung, die uns in organisatorischen Belangen hilfreich zur Seite gestanden sind!