Frischgebackene Jungsommeliers

Wir gratulieren!

Trotz erschwerter Bedingungen (sprich COVID 19-Verordnungen einhalten) sind 10 Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgänge topmotiviert zur Jungsommelierprüfung angetreten

Die Ausbildung zum/zur Jungsommelier/ière besteht nicht nur aus dem Schwerpunkt „Wein“, sondern spannt einen Bogen über die Gesamtvielfalt der Getränke. Schwerpunkte sind auch Produktkunde Wein & Weingesetz, Einkauf, Lagerung & Kalkulation, Service & Präsentation, Gästeberatung & Verkauf sowie praktische Arbeiten am Gästetisch.

Die Prüfung besteht aus mehreren Teilen (praktischer Teil mit Weinservice und Verkaufsgespräch, schriftliche Prüfung, Sensorik, Gestaltung einer Weinkarte)
und wird nach Beendigung der Ausbildung an einem ganzen Tag abgehalten.

Kurzum: Ohne Fleiß kein Preis, die Ergebnisse können sich sehen lassen: Alle 10 Schülerinnen und Schüler haben die Prüfung bestanden, 8 davon sogar mit ausgezeichnetem Erfolg.

Wir gratulieren herzlich!