Falstaff Young Talent Cup 2018

Sensationeller 3. Platz für Emilia Eppensteiner

Am 19.11.2018 war es wieder soweit: Falstaff Karriere kürte zum vierten Mal die Nachwuchstalente der Branche. Nachdem sich Emilia Eppensteiner (5HLA) beim Pre-Cup des Falstaff Young Talent Cups ins Finale gekocht hat, erreichte sie im Finale am 19.11. den sensationellen 3. Platz!

Unter der prominenten Jury tummelten sich Branchengrößen wie TV-Star Mike Süsser, Michael Hoffmann, Christina Steindl, Max Pfeiffenberger und noch viele mehr. Im Zuge der Siegerbekanntgabe im Aiola im Schloss Sankt Veit wurde außerdem Jahrhundertkoch Otto Koch für sein Lebenswerk und seinen Einsatz für die Branche geehrt. „Es ist unglaublich schön zu sehen, wie sehr der Nachwuchs unterstützt wird. Wir brauchen solche Initiativen und müssen daran arbeiten, unseren Nachwuchs zu fördern“, so der Ehrenpreisträger.

Mit der Eventreihe Falstaff Young Talents Cup kürt Falstaff Karriere jedes Jahr die besten Nachwuchskräfte der Branche. Das Ziel ist es, den Berufsnachwuchs aktiv zu fördern und zu motivieren. Um Kreativität messbar zu machen, müssen die Köche aus dem erlesenen Warenkorb ein Gericht zubereiten … und ihre "Knusprige Hühnergalantine mit confiertem Wurzelgemüse und selbst eingelegter Marchfelder Artischocke 2018" ist Emilia auch im Finale hervorragend gelungen.

Ihr gebührt auch das Schlusswort: „Danke an die den allerbesten Coach, die liebsten Lehrer, besten Freunde, die beste Schule und beste Familie für die großartige Unterstützung!!!“

 

Fotos: © Cornelia Pail und Werner Krug

 

 

Veranstaltungen

  • Donnerstag, 07.03. bis Sonntag, 10.03.2019, BeSt - die größte Bildungsmesse Österreichs @ Wiener Stadthalle

Termine

Die nächsten Schulführungen: 

  • Dienstag, 08.01.2019
  • Dienstag, 12.02.2019
  • Dienstag, 05.03.2019
  • Dienstag, 02.04.2019
  • Dienstag, 07.05.2019
  • Dienstag, 04.06.2019

Treffpunkt jeweils um 14:30 Uhr in der Aula beim Haupteingang in der Peter-Jordan-Straße 78.

Bei den Schulführungen erhalten Sie Informationen über die angebotenen Ausbildungsprogramme und über das Aufnahmeverfahren. Selbstverständlich zeigen wir Ihnen auch die Unterrichtsräume für Theorie und Praxis.