MODUL goes MAXX by Steigenberger

Kolleg live beim Re-Branding

Am Wiener Margaretengürtel wurde aus dem Falkensteiner ein MAXX by Steigenberger: Steigenberger eröffnete Anfang Februar mit der wiederbelebten Marke „MAXX“ das erste MAXX reloaded der internationalen Hotelkette. Mit tatkräftiger Unterstützung durch rund 25 StudentInnen aus dem Kolleg für Tourismus sowie zahlreichen MitarbeiterInnen der anderen Betriebe der Deutschen Hospitality in Österreich wurde das Hotel bei laufendem Betrieb in ein MAXX by Steigenberger umgewandelt.

Dieses einzigartige Projekt bietet den StudentInnen die Möglichkeit, zur Ergänzung des Hotelmanagement-Unterrichts ihr theoretisches Wissen „live“ mitzuerleben und selbst anzuwenden, so Alexandra Hackl, Leiterin der Wirtschaftlichen Bildung am MODUL. 

Das nagelneue MAXX wurde von David Chipperfield entworfen und trägt die designerische Handschrift von Matteo Thun. Es verfügt über 174 Zimmer und 21 Suiten, hat ein Restaurant mit Bar, einen Konferenzbereich und verfügt über Spa- und Fitnessanlage. Außerdem eröffnet am Dach eine wunderschöne Terrasse den Blick auf die Stadt.

Veranstaltungen

  • Mittwoch, 09.10. und Donnerstag, 10.10.2019, 8 bis 17 Uhr: humDAY - Focus on your future @ Volkshalle Wiener Rathaus (Eingang über Rathausplatz 1)
  • Montag, 14.10.2019, 12 bis 17 Uhr: MODUL Career Fair @Tourismusschulen MODUL (Anmeldung für Aussteller bis 23.09.2019 an events@modul.at)
  • Montag, 14.10.2019, 18 bis 21 Uhr: MODUL Career Soirée exklusiv für Alumnis @Tourismusschulen MODUL (Anmeldung für AbsolventInnen bis 23.09.2019 an events@modul.at)
  • Mittwoch, 09.10.2019, 8 bis 17 Uhr: Tag der Wiener Schulen @ Tourismusschulen MODUL
  • Samstag, 23.11.2019, 9 bis 15 Uhr: Tag der offenen Tür @ Tourismusschulen MODUL

Termine

Die nächsten Schulführungen: 

  • Termine ab Anfang September in Kürze hier!

Treffpunkt jeweils um 14:30 Uhr in der Aula beim Haupteingang in der Peter-Jordan-Straße 78.

Bei den Schulführungen erhalten Sie Informationen über die angebotenen Ausbildungsprogramme und über das Aufnahmeverfahren. Selbstverständlich zeigen wir Ihnen auch die Unterrichtsräume für Theorie und Praxis.