Die Tourismusschulen MODUL sind als Schule der Wirtschaft stolz auf erfolgreiche Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern! Wollen auch Sie Partner der ältesten Tourismusschule der Welt werden? Wir freuen uns über Ihr Interesse! Wollen auch Sie eine Patenschaft für zwei bzw. drei Jahren übernehmen und dadurch eine Klasse individuell in Ihrer Ausbildung und den Einstieg in die Tourismusbranche unterstützen?

MODUL Industry Relations

  • Frische Ideen, neue Herangehensweisen und Praxistauglichkeit - in den Bereichen sprachliche Kompetenz, Auftreten, Kommunikation, IT und Teamwork sowie natürlich mit Engagement glänzen unsere SchülerInnen/Studierende!
  • Stellen Sie Ihre ganz persönliche Beziehung zu einem führenden Bildungsunternehmen her!       
  • Greifen Sie bei kurzfristigen, projektbasierten Engpässen oder Stoßzeiten auf zusätzliches Personal zurück!
  • Erhöhen Sie die Flexibilität in der Rekrutierung von Top-AbsolventInnen, die Ihr Unternehmen bereits kennen!
  • Wirken Sie mit an der Aus- und Weiterbildung künftiger AbsolventInnen indem Sie uns mit Ihrem Feedback wissen lassen, worauf es in Ihrer Branche ankommt!

Durch enge Zusammenarbeit zwischen dem Hotel und den Tourismusschulen MODUL wollen wir AbsolventInnen möglichst praxisnah für die Hotelwirtschaft und die Anforderungen der Wirtschaft ausbilden. So gelingt es, nicht nur künftige AbsolventInnen optimal auf den direkten Einstieg in die Hotelwirtschaft vorzubereiten, sondern auch talentierten Nachwuchs für dieses Berufsfeld zu begeistern und somit die nächste Generation an Führungskräften für die Hotelwirtschaft sicherzustellen. 

Benefits für die Tourismusschulen MODUL

  • Praxisnahe Ausbildung für das Hotel
  • Kennenlernen der Organisation, der Abläufe und der Führungsaufgaben eines Hotels (des Patenhotels) im Detail
  • Entwicklung des Verständnisses für die Arbeitswelt im Hotel
  • Motivation für die Berufe im Hotel

Benefits für das jeweilige Partnerhotel

  • Personalrekrutierung für den Nachwuchs an Führungskräften - Praxisnah ausgebildete und auf die speziellen Anforderungen das Hotels vorbereitete AbsolventInnen stehen am Ende der Ausbildung für einen Berufseinstieg in das Hotel zur Verfügung
  • Qualifizierte Aushilfskräfte aus der Patenklasse stehen bspw. für Einsätze im Rahmen der Bankettabteilung oder auch für andere Einsätze im Hotel wie z.B. Sales Blitz etc. zur Verfügung 
  • Auf das Hotel bereits vorbereitete Praktikant/innen stehen für die Sommerpraxis im Rahmen ihrer Ausbildung zur Verfügung
  • Einsparung an Trainingsaufwand für Absolvent/innen vom Modul, da sie bereits auf Spezialthemen des Hotels vorbereitet sind
  • Durchführung von Projekten durch die Patenklasse
  • Gezielter Informationsaustausch zwischen Hotel und den Tourismusschulen MODUL