Theotag 2017

Ethik oder Religion – was ist wichtiger?
Mit dieser Frage startete der Theotag 2017, an dem SchülerInnen aus Ethik und katholischer Religion teilnahmen. Die 4B und Schülerinnen aus dem 4. Kolleg erwartete nach einem Gastgeschenk und einem Frühstück verschiedene Workshops zu gesellschaftsgestaltenden Aspekte von Kirche und Wertegemeinschaft. In den 40 min dauernden Gesprächsrunden gab es die Möglichkeit Einblicke in die Arbeit der Telefon-, Gefangenen- und Polizeiseelsorge zu nehmen, sich Herausforderungen der Fortpflanzungsmedizin zu stellen, in Kontakt mit Priesteranwärtern und Ordensleuten zu kommen und Informationen über ein „Freiwilliges soziales Jahr“ einzuholen. Gut besucht waren die Workshops über Salafismus und Fundamentalismus, sowie über Wirksamkeit christliche Werte in Unternehmen.
Abgerundet wurde der Tag von einem Besuch Kardinal Schönborns, der sich den Fragen der Jugend stellte: ja, er war schon verliebt, Familie vermisst er immer mal wieder und nein, Papst wolle er nicht werden. Als er die Frage über sein Gehalt erstaunlich offen beantwortete ging ein Raunen durch den Saal – man hatte sich wohl mehr erwartet.
Mit einer Agape ging der Tag zu Ende, der „noch besser als erwartet“ verlieft.

Termine & Veranstaltungen

  • 07.06. - 09.06.2017 | mündl. Reife- und Diplomprüfung 5HLA
  • 12.06. - 16.06.2017 | mündl. Reife- und Diplomprüfung 5HLB
  • 19.06. - 22.06.2017 | mündl. Reife- und Diplomprüfung 5HLC
  • 27.06. - 29.06.2017 | mündl. Diplomprüfung Kolleg
  • 30.06.2017, 10:00 Uhr | Verabschiedung von OStR Prof. Mag. Karl H. Wagner @ Pfarre Gersthof, Bischof-Faber Platz
  • 03.10.2017, 10:00 - 18:00 Uhr HUM-Day @ Wiener Rathaus. Mehr unter hierzu unter www.humwien.at