Marketingpreis der Wiener Hotellerie 2017

Wir gratulieren Stefan Filipov aus der 3K!

Von kreativen Ideen zum praxisnahen Konzept

Bereits zum 19. Mal wurde an den Tourismusschulen MODUL der „Marketingpreis der Wiener Hotellerie“ verliehen. Dieser schulinterne Wettbewerb ist mit insgesamt 3.700 Euro dotiert und wird zu gleichen Teilen von den Schick-Hotels und der Fachgruppe Hotellerie der Wirtschaftskammer Wien gesponsert. 

Schülerinnen und Schüler des 4. Jahrgangs der Höheren Lehranstalt sowie des Kollegs für Tourismus setzten sich auch heuer kreativ mit den anspruchsvollen Anforderungen auseinander. Jährlich wird ein für die Wiener Hotellerie aktuelles Thema gewählt, dass den angehenden Tourismusexperten ermöglicht, ihr schon umfassendes theoretisches Fachwissen auch in ein praxisnahes Konzept umzusetzen. 

Die heurige Problemstellung, vor der aktuell auch viele kleine und mittlere Hotelunternehmen in Wien stehen, lautete: „Gutes Geld fürs Auslandsstudium! Meine Eigentumswohnung als „Guest House“?

Vier Teams präsentierten ihre umfangreichen Projektarbeiten in der Endausscheidung vor einer Fach-Jury. Zusätzlich zur eigentlichen Präsentation wurden Kreativität und Innovation des Lösungsansatzes sowie die Struktur und der Aufbau der schriftlich eingereichten Arbeiten im Schulnotensystem bewertet. 

Heuer überzeugte Stefan Filipov aus dem Kolleg die Jury mit seinem Konzept und durfte sich über den 1. Platz, dotiert mit Preisgeld in der Höhe von 1.700 Euro freuen. Den 2. Platz (1.200 Euro) erreichte das Team mit Tamara Pruntsch und Lena Sitkovich und der 3. Platz ging mit 800 Euro an Markus Rist.

Veranstaltungen

  • Freitag, 01.12.2017, 14 bis 18 Uhr und Samstag, 02.12.2017, 9 bis 13 Uhr: Tage der offenen Tür @ Tourismusschulen MODUL
  • Freitag, 23.03.2018, Schulball "Zwischen zwei Welten" @ Palais Ferstel

Termine

Die nächsten Schulführungen: 

  • Mittwoch, 6. Dezember 2017
  • Mittwoch, 10. Jänner 2018

Treffpunkt jeweils um 14:30 Uhr in der Aula beim Haupteingang in der Peter-Jordan-Straße 78.

Bei den Schulführungen erhalten Sie Informationen über die angebotenen Ausbildungsprogramme und über das Aufnahmeverfahren. Selbstverständlich zeigen wir Ihnen auch die Unterrichtsräume für Theorie und Praxis.

Tage der offenen Tür 2017

  • Freitag, 1. Dezember 2017, 14 bis 18 Uhr
  • Samstag, 2. Dezember 2017, 9 bis 13 Uhr